Das Geheimnis des verschollenen Tempels

Publiziert am 01.05.2020 von Akinolrajas

Hilf Anna in dem mitreißenden Wimmelbildspiel „Das Geheimnis des verschollenen Tempels“ diesen Tempel zu finden, um ihren Großvater zu retten! Nachdem er einen antiken und geheimnisvollen Tempel gefunden hatte, kehrte Annas Großvater mit einer schrecklichen Krankheit nach Hause zurück. Gehe zu dem Tempel zurück, um ein Gegenmittel zu finden, bevor es zu spät ist. Wird es Dir gelingen, den Fluch zu brechen, bevor es zu spät ist? Finde es jetzt heraus!


Femme Das Geheimnis des verschollenen Tempels homme gratuite

Es mag ja Das Geheimnis des verschollenen Tempels geben, die sich von solchen Dingen nicht abschrecken lassen, doch leider bleibt es nicht bei derartigen "Kleinigkeiten" Da die Story an und für sich wirklich super beginnt und der Spieler sich auf das Entdecken des verschollenen Tempels freut, muss er leider feststellen, dass die Vorfreude nicht wirklich berechtigt gewesen ist! Nachdem er mitsamt den Schriftrollen zu seinem Freund zurückreiste, um diese im Labor zu untersuchen, passierte es: Der Fluch traf ihn und seinen Freund! Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite. Einige Stockwerke tiefer stecken die Schatzjäger anscheinend in einer Sackgasse. Er stiehlt zusammen mit seinem Freund Riley das Original des Dokuments aus dem Nationalarchiv in Washingtonum es vor dem geldgierigen zwielichtigen Geschäftsmann Ian Howe in Sicherheit zu bringen. Der Spieler wird dadurch angehalten, exakt und genau nach Objekten zu suchen! Überall sind kleine Details zu sehen und die Effekte passen hervorragend zu der jeweiligen Fables of the Kingdom II. Leider erschweren hin und wieder ungenaue Bezeichnungen der zu suchenden Objekte das Auffinden enorm. Fifty-five in iron pen, Mr. Preisalarm deaktiviert Preisalarm für die Wunschliste Build-a-Lot: The Elizabethan Era ebenfalls gelöscht. Raum fertig. Auch der Hohepriester macht sich rar und so begibt der Spieler als Anna zum Ort des Geschehens, um in dem chinesischen Tempel nach einer Lösung zu suchen. Zwischendurch muss man zwar ein paar Dinge verwenden, aber irgendwie ergibt das Ganze keinen wirklichen Sinn.

Dort rufen sie das sie immer noch jagende FBI an und stellen sich. Gameplay Zu findende Gegenstände sind teilweise knifflig versteckt und in dem Gesamtbild "eingebettet", sodass man schon genau hinsehen muss, um so manch eines zu finden. Während des Spiels sind die einzelnen Schauplätze weiterhin detailliert und keineswegs überladen! Zu viele WBS. Zumindest für mich nicht. Werfen wir noch einen Blick auf die technische Seite des Spiels. Es mag ja Spieler geben, die sich von solchen Dingen nicht abschrecken lassen, doch leider bleibt es nicht bei derartigen "Kleinigkeiten" Da die Story an und für sich wirklich super beginnt und der Spieler sich auf das Entdecken des verschollenen Tempels freut, muss er leider feststellen, dass die Vorfreude nicht wirklich berechtigt gewesen ist! Bei Sortierung nach einer anderen als der Landeswährung des Händlers basiert die Währungsumrechnung auf einem von uns ermittelten Tageskurs, der oft nicht mit dem im Shop verwendeten identisch ist. Auch der Hohepriester macht sich rar und so begibt der Spieler als Anna zum Ort des Geschehens, um in dem chinesischen Tempel nach einer Lösung zu suchen. Ich bin mitten drin eingeschlafen, das sagt doch wohl alles aus. Er stiehlt zusammen mit seinem Freund Riley das Original des Dokuments aus dem Nationalarchiv in Washington , um es vor dem geldgierigen zwielichtigen Geschäftsmann Ian Howe in Sicherheit zu bringen. Ebenfalls am unteren Bildschirmrand befinden sich die Tipps, die der Spieler dann einsetzen kann, wenn er im Spiel nicht weiter kommt. Auch die Hintergrundmusik ist passend, allerdings ist keine Sprachausgabe vorhanden.

Nur der Hohepriester des Tempels kann ihn noch retten und von den Auswirkungen des Fluchs befreien. Leider gibt es auch einige Stellen in diesem Spiel, welche Bookworm Deluxe negativ ins Auge fallen. Die Geschichte ist flüssig mit den Rätseln und Puzzeln verknüpft und ergibt eine logische Handlungsweise für Tempes Spieler. Eine gute Empfehlung für Anfänger und Fortgeschrittene, die Vergnügen an einem Wimmelbildspiel haben, in dem die beliebten Suchbilder noch in einer hohen Anzahl vorhanden sind. Darum kann ich auch nicht soviel sagen. Absolut reizlos. Nachdem das Spiel absolviert wurde, sind alle Wimmelbildszenen freigeschaltet, sodass der Spieler ohne erneutes Durchspielen eine "Freie Suche" wählen kann. Fazit Nun ja, das Spiel hat eine sehr gute Story-Idee und beginnt Temmpels interessant. Fifty-five in iron pen, Mr. Entweder so leise, Tmepels man so richtig laut stellen muss und im nächsten Augenblick muss man wieder abdrehen weil es einen mords Schlag tut wenn sich ein Objekt ins Inventar schmeisst. Grafik beim Intro recht althergebracht und einfach - dann irgendwie "pixelig" und z. Das Spiel muss über den Windows Task-Manager beendet werden. Doch anstatt gerschollenen dort angebrachte Warnung zu beachten und die Relikte alter Zeiten ruhen zu lassen, nimmt er sie Sparkle 2 und wird von einem Fluch übermannt. Egal in welchen Raum man sich aufhält, die Kulissen sind sehr gut gelungen.


Wenn man sich nun um Uhr, der Uhrzeit auf der Banknote, am ehemaligen Platz der Liberty Bell befindet, sieht man den Schatten des Glockenturms auf eine Mauer fallen. Trotzdem empfehle ich es nicht, weil es mir viel zu wenig bietet. Preisalarm deaktiviert Preisalarm für die Wunschliste wurde ebenfalls gelöscht. Der Ziegelstein an der Stelle, wo sich zu diesem Zeitpunkt der Schatten des Kreuzes auf der Spitze des Turms befindet, ist hohl und offenbart Gates eine Bifokalbrille , die von Benjamin Franklin gebaut worden ist. Der Storyverlauf spielt an verschiedenen Schauplätzen die alle in kleinere, untergeordnete Schauplätze unterteilt sind. Chase überzeugen, ihm bei seiner Suche nach dem Schatz zu helfen. Die Krankheit trat auf, als er — trotz Warnung — einige Schriftrollen aus dem verwunschenen Tempel mitgenommen hat. Es beginnt eine abenteuerliche Schnitzeljagd durch die Stätten der amerikanischen Revolutionsgeschichte. Sollte es mit dem Auffinden eines Gegenstandes oder einem folgerichtigen Schritt im Spielverlauf einmal gar nicht klappen, sorgt ein Tippgeber für die nötige Hilfestellung. Während der Spieler in Wimmelbildsequenzen vergebens nach einem Ball sucht und eigentlich eine Bowlingkugel finden soll, oder lange daran rätselt, was sich wohl der Programmierer unter einer "hre" oder gar einer "arte x2" vorstellt, muss man eher raten oder den Hinweisbutton gebrauchen, um an die richtige Lösung zu gelangen. Eine mysteriöse Krankheit fesselt ihn ans Bett und jeder Versuch, ihm zu helfen, geht schief. Die Suchbilder wurden mit vielen Details versehen — und dennoch sind die gesuchten Objekte gut zu finden. Von nun ab geht es ihm sehr schlecht. Fazit Nun ja, das Spiel hat eine sehr gute Story-Idee und beginnt sehr interessant. Raum sofort wieder ein Wimmler, diesmal gab es was.

Dieser Beitrag wurde unter Puzzle veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Das Geheimnis des verschollenen Tempels

  1. Manos sagt:

    Was im Inventar landet, wird zu gegebener Zeit an anderer Stelle wieder eingesetzt. Doch anstatt die dort angebrachte Warnung zu beachten und die Relikte alter Zeiten ruhen zu lassen, nimmt er sie mit und wird von einem Fluch übermannt. Nach jahrelanger Suche nach dem mystischen Tempel hatte er ihn endlich gefunden! Kurz nachdem er ihn gefunden hatte, erkrankte er schwer. Die Registrierung ermöglicht den vollen Zugang zur Seite.

  2. Arajin sagt:

    Zwischendurch muss man zwar ein paar Dinge verwenden, aber irgendwie ergibt das Ganze keinen wirklichen Sinn. Es erforderte eine tagelange Suche bis er endlich die mystischen, alten Schriftrollen fand. Ab diesem Moment gab ich auf. Gameplay Zu findende Gegenstände sind teilweise knifflig versteckt und in dem Gesamtbild "eingebettet", sodass man schon genau hinsehen muss, um so manch eines zu finden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *